/images/gmbhp-home-image1.jpg

IZW Tipp-Datenbank -

Ohne langes Lesen verständlich für Sie zusammengefasst.

Jetzt bis 31.10.20 kostenlos testen, denn als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugriff auf alle Tipps! Zur Leseprobe

Tipps suchen...
Zum PDF Archiv

08.12.2008

Als PDF herunter laden

Erinnerung: Zum Jahreswechsel 2009 ein zweites oder Unter-Depot eröffnen

Der Stichtag 01.01.09 bringt – was Wertpapiere angeht – eine massive Zeitenwende mit sich. Vor diesem Stichtag gekaufte Wertpapiere können Sie bis in alle Ewigkeit steuerfrei veräußern (sofern Sie seit Kauf mindestens 12 Monate verstreichen lassen). Ab 2009 gekaufte Wertpapiere jedoch sind beim Verkauf für immer steuerpflichtig.

Die Unterscheidung in „alt“ und „neu“ dürfte aber fast unmöglich sein, wenn alles in einem Depot vermischt wird. Viele Investmentgesellschaften und Banken buchen daher an Silvester 2008 automatisch alle bis dahin vorhandenen Wertpapiere um in ein Unterdepot. Viele, aber nicht alle.

Fragen Sie daher bei Ihrer Bank nach, ob diese die automatische Trennung herbeiführt: Falls nicht, müssen Sie selbst handeln und eine Umbuchung veranlassen. Denn sonst kennt sich in Ihrem Depot in ein paar Jahren niemand mehr aus, Sie selbst nicht und auch nicht der genaueste Steuerberater oder Bankbetreuer.


zurück