/images/gmbhp-home-image1.jpg

IZW Tipp-Datenbank -

Ohne langes Lesen verständlich für Sie zusammengefasst.

Jetzt bis 31.03.21 kostenlos testen, denn als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugriff auf alle Tipps! Zur Leseprobe

Tipps suchen...
Zum PDF Archiv

20.10.2009

Als PDF herunter laden

Kfz-Leasing oder Finanzierung mit Rückkaufgarantie?

Der Gebrauchtwagenmarkt ist im Keller - verständlich, dass sich jeder Auto-Käufer gerne gegen das Restwertrisiko absichern möchte. Die Autohäuser bieten hier zwei Instrumente an: Leasing mit Kilometer-Abrechnung (also ohne Restwertabrechnung) und Kreditkauf mit Rückkaufgarantie zum festgelegten Preis - meist nach 36 Monaten. Was ist besser?

Ganz klar Leasing: Der einzige Vorteil beim Kauf mit Rückkaufgarantie ist der Vorsteuerüberschuss zu Beginn. Denn auch wenn Sie das Auto gar nicht bezahlen, bekommen Sie 100 Prozent der Mehrwertsteuer sofort heraus. Ansonsten steht es 4:1 fürs Leasing.

Vorteile des Kilometerleasing: 1. Sie können nicht aus Versehen vergessen, die Rückkaufgarantie einzufordern - der Leasingvertrag hingegen läuft automatisch aus. 2. Leasing belastet Ihre Bilanz nicht. Sie müssen keine Schulden bilanzieren. 3. Wenn das Autohaus pleite geht (heutzutage eher die Regel als die Ausnahme) ist Ihre Rückkaufgarantie wertlos. 4. Leasing ist flexibler - hingegen wird der vorzeitige Rückkauf zum festgelegten Preis in der Regel kategorisch abgelehnt. Leasingverträge lassen sich hingegen oftmals ein halbes Jahr vor Schluss auflösen, wenn man ein neues Auto least.


zurück