/images/gmbhp-home-image1.jpg

IZW Tipp-Datenbank -

Ohne langes Lesen verständlich für Sie zusammengefasst.

Jetzt bis 31.03.20 kostenlos testen, denn als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugriff auf alle Tipps! Zur Leseprobe

Tipps suchen...
Zum PDF Archiv

05.07.2012

Als PDF herunter laden

Verlustvorträge sollte man noch zu Lebzeiten verbrauchen

Früher einmal gingen einkommenssteuerliche Verlustvorträge auf die Erben über. Das wurde 2007 abgeschafft. Ältere Unternehmer mit hohen Verlustvorträgen können ihren potenziellen Erben also etwas Gutes tun, indem sie darüber nachdenken, wie sie Verlustvorträge noch verbrauchen können, z. B.  durch Auflösung stiller Reserven im Betriebsvermögen. Solch ein Schritt muss natürlich genau mit dem Steuerberater besprochen werden.

Wer tiefer einsteigen will: Ein ausführliches Schreiben zur Vererbbarkeit von Verlusten hat das Bayerische Landesamt für Steuern mit Datum vom 18.11.11 herausgegeben. IZW-Leserservice: Diese Schreiben finden Sie hier zum Download.


zurück