/images/gmbhp-home-image1.jpg

IZW Tipp-Datenbank -

Ohne langes Lesen verständlich für Sie zusammengefasst.

Jetzt bis 28.02.22 kostenlos testen, denn als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugriff auf alle Tipps! Zur Leseprobe

Tipps suchen...
Zum PDF Archiv

30.07.2004

Als PDF herunter laden

Muss der Geschäftsführer auch Gesellschafter sein?

Muss der Geschäftsführer auch Gesellschafter sein?Diese Leseranfrage erreichte die Redaktion vor kurzem: “Ich bin seit über 20 Jahren Alleininhaber meiner GmbH & Co. KG. Nun möchte ich mich aus dem operativen Geschäft zurückziehen und die Geschäftsführung abgeben. Mittelfristig möchte mein Betriebsleiter das Unternehmen übernehmen. Ich will ihn aber erst einmal zum Geschäftsführer machen und sehen, ob er das packt. Vorerst soll er nicht am Unternehmen beteiligt werden. Geht das überhaupt?”

Klare Antwort: Auf jeden Fall. Ein Vorteil der GmbH & Co. KG ist ja gerade, dass die so genannte “Fremdorganschaft” möglich ist. Das heißt: Es kann - anders als bei der normalen KG - auch jemand zum Geschäftsführer bestellt werden, der weder Gesellschafter der GmbH noch der KG ist.

Was Sie benötigen: Sie brauchen einen Anstellungsvertrag zwischen der Komplemtär-GmbH und dem Geschäftsführer. Außerdem muss der Auslagenersatz zwischen KG und GmbH geregelt werden.

IZW-Service: Die erforderlichen Musterverträge stehen für Sie hier zum kostenlosen Dowload. 


zurück