/images/gmbhp-home-image1.jpg

Tipp-Datenbank

Ohne langes Lesen verständlich für Sie zusammengefasst

Tipps suchen...
Zum PDF Archiv

04.09.2018

Als PDF herunter laden

Kann man Eintrittskarten steuerfrei weiterverkaufen?

Muss man igentlich den Gewinn versteuern, wenn man Eintrittskarten weiterverkauft? Der entschiedene Fall lag so: Jemand hatte sich 2015 Karten für das Champions-League-Finale besorgt und mit Gewinn weiterverkauft. Das Finanzamt wollte das als Spekulationsgewinn besteuern.

Das Finanz­gericht ent­schied jedoch: Keine Steuerpflicht, auch nicht, wenn zwischen Kauf und Verkauf weniger als zwölf Monate liegen (FG Baden-Württemberg, 02.03.18, 5 K 2508/17, Rev. beim BFH: BFH IX R 10/18).

Vorsicht: Wer so etwas regelmäßig macht, wird gewerblich, und dann entsteht eben doch Steuerpflicht.


zurück