/images/gmbhp-home-image1.jpg

IZW Tipp-Datenbank -

Ohne langes Lesen verständlich für Sie zusammengefasst.

Jetzt bis 31.10.21 kostenlos testen, denn als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugriff auf alle Tipps! Zur Leseprobe

Tipps suchen...
Zum PDF Archiv

10.02.2021

Als PDF herunter laden

Überbrückungshilfe III kann ab sofort beantragt werden

Durch die Überbrückungshilfe III werden bis zu 90 Prozent der  Fixkosten ersetzt. Ausgefallene Umsätze oder Gewinne werden nicht ersetzt. Die Überbrückungshilfe III gilt für den Förderzeitraum November 2020 bis Juni 2021.

Sie sind antragsberechtigt, wenn Sie 2020 einen Jahresumsatz von bis zu 750 Millionen Euro erzielt haben. Außerdem sind Soloselbstständige und Freiberufler potentiell berechtigt. Bedingung für die Hilfe ist ein Umsatzeinbruch im Förderzeitraum von mindestens 30 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum.

Sonderregelung für den Einzelhandel: Wertverluste aufgrund unverkäuflicher saisonaler Ware werden vollständig als erstattungsfähige Kosten berücksichtigt und bis zu 90 Prozent erstattet.

Alle Informationen zur Überbrückungshilfe III finden Sie hier:
https://www.ueberbrueckungshilfe-unternehmen.de/UBH/Navigation/DE/Dokumente/FAQ/Ueberbrueckungshilfe-III/ueberbrueckungshilfe-lll.html


zurück