Checklisten und Rechner

Zum PDF Archiv

20.06.2012

Als PDF herunter laden

Checkliste für Mitarbeiterbefragungen

Allgemeiner Ablaufplan mit Fallbeispiel

Checkliste für Mitarbeiterbefragungen

1. Allgemeiner Ablaufplan für Mitarbeiterbefragungen

Vorbereitungsphase:

•    Legen Sie den Untersuchungsgegenstand fest und definieren Sie das Ziel

Startphase:

•    Benennen Sie die Person(en), die das Projekt durchführen
•    Entwickeln Sie den Fragebogen
•    Legen Sie den Ablauf fest, u.a. die Rücklauffristen für den Fragebogen
•    Wählen Sie die zu befragenden Personen aus
•    Stellen Sie das Projekt im Unternehmen vor
•    Erhöhen Sie die Rücklaufquote durch gezielte Appelle, Anreize und Diskussionen

Erhebungsphase:

•    Stellen Sie die gezielte Verteilung des Fragebogens sicher
•    Erheben Sie die Daten
•    Gewährleisten Sie einen anonymen Rücklauf    
   
Phase der Ergebnisdarstellung:

•    Werten Sie die Ergebnisse aus
•    Bereiten Sie die Ergebnisse auf
•    Diskutieren und bewerten Sie die Ergebnisse im Führungskreis
•    Präsentieren Sie die Ergebnisse ihren Mitarbeitern

Umsetzungsphase:

•    Legen Sie das weitere Vorgehen fest
•    Erstellen Sie konkrete Aktionspläne
•    Entscheiden Sie, welche Maßnahmen Sie durchführen wollen
•    Realisieren Sie die Maßnahmen
•    Informieren Sie Ihre Mitarbeiter über erreichte (Zwischen-)Ziele

2. Fallbeispiel: Mitarbeiterbefragung zur Steigerung der Mitarbeiterzufriedenheit

Ziele:
•    Steigerung der Umsätze und des Gewinns
•    Steigerung des Engagements, Freisetzung von Ressourcen
•    Verbesserung des Arbeitsklimas und der Kommunikation
•    Bindung der Mitarbeiter an das Unternehmen
•    Steigerung des Image, Positionierung als Top-Arbeitgeber
•    Senkung des Krankenstandes
•    Reduktion der Fluktuation

Das Muster einer solchen Befragung können Sie hier mit dem kompletten Leitfaden als pdf-Dokument herunterladen.

 


zurück