Infothek

Zum PDF Archiv

18.11.2016

Als PDF herunter laden

Neue Erbschaftsteuer gilt rückwirkend

Seit dem 9. November 2016 gilt ein neues Erbschaftsteuergesetz. Ein Streitpunkt ist bereits vorprogrammiert: Der Gesetzgeber hat das neue Gesetz rückwirkend zum 1. Juli 2016 in Kraft gesetzt. Das alte Gesetz war zum 30. Juni ausgelaufen. Danach galt gar kein Schenkungsteuergesetz. Zahlreiche Verfassungsexperten halten es für verfassungswidrig, das neue Gesetz rückwirkend in Kraft zu setzen. 

Das bedeutet für Sie: Falls Sie im Zeitraum Juli bis Oktober 2016 Schenkungen vorgenommen oder etwas geerbt haben, sollten Sie einen Erbschaftsteuerbescheid nicht unkritisch hinnehmen, sondern die weitere Diskussion über die verfassungsrechtliche Zulässigkeit der Rückwirkung hier verfolgen.

Auch über die Details des neuen Erbschaftsteuerrechts werden wir in Kürze berichten.


zurück