Infothek

Zum PDF Archiv

02.11.2020

Als PDF herunter laden

Baukindergeld: Frist verlängert bis Ende März 2021

Ursprünglich war es so: Wer mit Kindern in einen Neubau einzieht (Baugenehmigung muss zwischen Januar 2018 und Dezember 2020 erteilt worden sein) und bestimmte Einkommensgrenzen einhält, bekommt 100 Euro im Monat je Kind. Nun gibt es eine

Fristverlängerung: Diese Frist wurde verlängert für eine Baugenehmigung bis März 2021. Beim Kauf muss der Notarvertrag zwischen Januar 2018 und März 2021 liegen. 

Zur Erinnerung: Das jährliche Haushaltseinkommen darf bei einem Kind maximal 90.000 Euro betragen. Dieser Grenzbetrag erhöht sich je weiterem Kind um 15.000 Euro. Maßgeblich ist das zu versteuernde jährliche Haushaltseinkommen, wobei hier auch das Einkommen eines nicht verheirateten Partners aus eheähnlicher Gemeinschaft mitgezählt wird. Maßgeblich ist der Durchschnitt aus dem zweiten und dritten Jahr vor Antragseingang. Ob Sie inzwischen Einkommensmillionär geworden sind, spielt dabei keine Rolle.


zurück