Newsletter

Zum PDF Archiv

28.09.2006

Als PDF herunter laden

Was tun? Sparer-Freibetrag 2007 fast halbiert

Der Sparer-Freibetrag sinkt nächstes Jahr drastisch um über 45 Prozent: von 1.370 Euro auf 750 Euro. Für Verheiratete gelten jeweils die doppelten Beträge. Der Werbungskostent-Pauschbetrag bleibt bei 51 beziehungsweise 102 Euro. Der maximale Freistellungsbetrag bei der Bank beträgt also ab nächstem Jahr 801 Euro beziehungsweise 1.602 Euro bei Ehepaaren.

Mögliche Ausweichstrategie für 2007: festverzinsliche Geldanlagen eintauschen in solide Aktien mit hohen Dividendenzahlungen. Denn Dividenden sind nur zur Hälfte steuerpflichtig. So kann ein Ehepaar 2007 beispielsweise 3.200 Euro Dividende steuerfrei beziehen. Denn von der Dividende müssen nur 1.600 Euro versteuert werden. Wenn Sie davon den Pauschbetrag von 102 Euro sowie den Sparer-Freibetrag in Höhe von 1.500 Euro abziehen, bleiben die Dividenden im Ergebnis steuerfrei. Beispiele für empfehlenswerte Dividendenpapiere finden Sie im folgenden Beitrag:


zurück