Newsletter

Zum PDF Archiv

13.10.2006

Als PDF herunter laden

Vorwahljahr 2007 in den USA verspricht Börsengewinne

Börsianer sehen im nächsten Jahr positive Signale für die Börse und raten an schwachen Tagen dieses letzten Quartals zum Einstieg. 2007 ist nämlich ein „Pre Election Year“, also ein Vorwahljahr zu den Präsidentschaftswahlen in den USA.

Der US-Präsidentschaftszyklus unterteilt sich während der vierjährigen Amtszeit in vier Zyklen: Das Wahljahr (Election Year), das Midterm Year, das Pre Election und das Post Election Year. Das abgelaufene Jahr 2006 war ein Midterm-Year und das börsenschwächste. Die anderen Jahre verliefen im Schnitt sehr moderat. Das lukrativste Börsenjahr war in der Vergangenheit hingegen immer das „Pre Election Year“. Und 2007 ist wieder eines.


zurück