Newsletter

Zum PDF Archiv

01.01.2007

Als PDF herunter laden

MwSt.-Erhöhung - Nachzahlung auf Leasing-Sonderzahlung

Wenn Sie ein Auto geleast haben, wird auf die Leasingraten seit diesem Jahr 19 Prozent Mehrwertsteuer fällig. Das ist klar. Erstaunlich aber: Auch Leasing-Sonderzahlungen, die längst bezahlt wurden, werden nachberechnet. Und zwar anteilig für den „noch nicht verbrauchten“ Teil der Leasing-Sonderzahlung. Beim Firmenleasing dürfte Ihnen das gleichgültig sein, beim Privatleasing ist es ärgerlich.

Beispiel: Ihr Leasingvertrag läuft von Januar 2006 bis Dezember 2008. Die Leasing-Sonderzahlung betrug 9.000 Euro netto. Auf 2/3 davon (der Zeitraum ab Januar 2007) werden jetzt 19 statt 16 Prozent fällig. Das sind 180 Euro Nachzahlung.

Die Leasingfirmen wollen hier unterschiedlich verfahren. Toyota will diese Nachzahlung z. B. erst am Leasingende kassieren, BMW und Mercedes sofort zum Jahreswechsel und Ford überlegt sich, zu Gunsten der Kunden ganz auf die Nachforderung zu verzichten.


zurück