Newsletter

Zum PDF Archiv

04.06.2010

Als PDF herunter laden

iPhones für die ganze Familie - so geht es

Sind Ihre Kinder auch vom Apple-hype befallen? Leider kostet ein iPhone ohne Vertrag ja fast 800 Euro - etwas zu teuer als Mitbringsel.

Also warum das Teil nicht einfach über die Firma laufen lassen? Das geht - und kostet nicht mal einen Cent Steuern. Dadurch ist das Modell auch für Kinder mit 400-Euro-Job geeignet, weil wegen der Steuerfreiheit für die private Handy-Nutzung dem Arbeitslohn nichts hinzuzurechnen ist (§ 3 Nr. 45 EStG). Gleichwohl sind alle Kosten als Betriebsausgabe abzugsfähig.

Aber nur unter dieser Voraussetzungen:

- Ihre Angehörigen haben einen Arbeitsvertrag, der dem entspricht, was man mit fremden Dritten vereinbaren würde.

- Der Vertrag wird gelebt (echte Arbeit, echte Bezahlung).

- Das iPhone (oder jedes x-beliebige Handy) gehört dem Unternehmen.

- Ihr Unternehmen hat den Mobilfunkvertrag abgeschlossen (bloß die Gebühren vom Firmenkonto abbuchen lassen reicht nicht).

Übrigens: Alles Obige gilt gleichermaßen für normale Handys, smartphones und auch für Laptops, iPads, Notebooks usw.


zurück