Newsletter

Zum PDF Archiv

17.09.2010

Als PDF herunter laden

Was bringt Ihnen das neue Arbeitszimmer-Urteil?

Das Bundesverfassungsgericht hat am 6. Juli entscheiden, dass - entgegen dem Gesetzeswortlaut - derjenige ein Arbeitszimmer absetzen darf, der sonst keinen Arbeitsplatz hat. Und zwar auch dann, wenn er in diesem Arbeitszimmer weniger als 50 Prozent seiner Arbeitszeit zubringt. (DStR 10, 1563)

Ihnen als Unternehmer bringt das Urteil jedoch nichts, da Sie ja einen Schreibtisch bzw. sogar ein Chefzimmer im Betrieb haben. Ein häusliches Arbeitszimmer im Eigenheim hätte in diesem Falle sogar unerfreuliche Nebenwirkungen, weil es zu Betriebsvermögen wird.

zurück